Direkt zum Inhalt

Ina Pfander

Ina Pfander

Ausbildung:

  • Staatlich geprüfte Physiotherapeutin seit 1997
  • Heilpraktikerin seit 2007
  • Zertifikate und Weiterbildungen für manuelle Therapie, manuelle Lymphdrainage und medizinisches Aufbautraining

 

Auf welche Bereiche hast du dich spezialisiert?

Ich habe langjährige Erfahrung im Schwerpunkt Orthopädie, Chirurgie und Lymphologie sowie Kiefergelenksbehandlungen. Außerdem ist die Beckenbodengymnastik mein Steckenpferd.

Wieso hast du dich für diesen Bereich entschieden?

Seit Jahren fasziniert mich der Beckenboden mit all seinen Muskeln. Wir können diese Muskeln nicht sehen aber sehr wohl spüren uns anspannen.

Was ist dir bei der Arbeit mit diesen Patienten besonders wichtig?

Mit großer Freude versuche ich mithilfe von Bildmaterialien, Informationen und ausgewählten Übungen die Beckenregion dem Patienten vertraut zu machen. Jeder Patient wird so angeleitet, dass er alltagstaugliche Übungen für seinen Beckenboden und die entsprechenden Schließmuskeln bekommt und somit seine Kontinenzfähigkeit verbessert oder gar wiederherstellt.

Wer kann zu dir zu einer Physiotherapie des Beckenbodensphinkters kommen?

Oft kommen Männer nach Prostatektomien und Frauen mit Drang- und Belastungsinkontinenz Senkungsproblematik oder zur Rückbildung. Kinder ab ca 5 Jahren, die Probleme haben trocken zu werden sind meine jüngsten Patienten. 

 

Angebot

PHYSIOTHERAPIE:

  • Manuelle Therapie (MT)
  • Krankengymnastik (KG)
  • Krankengymnastik am Gerät (KGG) 
  • Medizinisches Aufbautraining (MAT)
  • Lymphdrainage (MLD)
  • Kieferbehandlung (CMD = craniomandibuläre Dysfunktion)
  • Bindegewebsmassage
  • Schröpfmassage 
  • Kinesiotaping
  • Beckenboden-Sphinkter-Gymnastik (Frauen, Männer und Kinder) 

 

SONSTIGE:

  • Spiraldynamik Fuß
  • Osteopatische und manuelle Techniken bei uro-genito-rektalen Dysfunktionen
  • Schröpfmassage
to top

Gesundheitskurse

Wirbelsäulen- und Beckenbodengymnastik (immer mittwochs und donnerstags)