Direkt zum Inhalt
  • Osteopathie

Osteopathie

 

Osteopathie dient dem Erkennen und Behandeln von Funktionsstörungen, sie hilft Bewegungseinschränkungen aufzuspüren und zu lösen. Die Osteopathie kann bei zahlreichen Beschwerden helfen, sie ist eine ergänzende Form der Medizin. Der menschliche Körper ist ständig in Bewegung, ist die Funktion einer Struktur gestört, so ist auch deren Bewegung eingeschränkt. Dabei betrachtet die Osteopathie den menschlichen Körper immer als untrennbare Einheit. Erst das Zusammenspiel der einzelnen Strukturen ermöglichen dem Organismus als Ganzes zu funktionieren. Dazu nutzt der Osteopath eigene Techniken, um Funktionsstörungen zu erkennen und sie osteopathisch zu behandeln. 

to top

Gesundheitskurse

Wirbelsäulen- und Beckenbodengymnastik (immer mittwochs und donnerstags)