Direkt zum Inhalt
  • Gesundzimmer München

Akupunktur

Akupunktur

Die Akupunktur entwickelte sich vor mehr als 2000 Jahren in China. In den verschiedenen Regionen des Landes bildeten sich unterschiedliche Traditionen heraus, die bis heute die Grundlage für eine Vielzahl unterschiedlicher Stilrichtungen innerhalb der Traditionellen Chinesischen Medizin bilden. Nach und nach breitete sich die Akupunktur im gesamten asiatischen Raum aus, wodurch weitere Traditionen begründet wurden. Schließlich gelangte das Wissen im 20. Jahrhundert in den Westen.

Während in China, Japan, Korea und vielen anderen Ländern der Welt die chinesische Medizin heutzutage fester Bestandteil der medizinischen Versorgung der Bevölkerung ist, wird sie hierzulande vornehmlich als Ergänzung zur westlich geprägten Schulmedizin geschätzt - beispielsweise bei

  • Schmerzen im Bewegungsapparat
  • Kopfschmerzen & Migräne
  • Heuschnupfen, Asthma und anderen Erkrankungen der Atemwege
  • Erschöpfung & Schlafstörungen
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts
  • Gynäkologischen Beschwerden
  • Erkrankungen der Harnwege
to top

Gesundheitskurse

Wirbelsäulen- und Beckenbodengymnastik (immer mittwochs und donnerstags)